Chlorella
Zuletzt aktualisiert: 20. November 2020

Unsere Vorgehensweise

20Analysierte Produkte

22Stunden investiert

19Studien recherchiert

97Kommentare gesammelt

Chlorella ist eine grüne, einzellige Alge, die in Form von Nahrungsergänzungsmitteln verzehrt wird, um die allgemeine Gesundheit zu verbessern. Chlorella wirkt als Antioxidans, stärkt das Immunsystem und senkt das Cholesterin und den Blutdruck. Sie ist eine Quelle von Proteinen, Omega-3-Fettsäuren, Eisen, Ballaststoffen und Pigmenten (Chlorophyll, Lutein und Beta-Carotin).

Obwohl Chlorella zahlreiche gesundheitliche Vorteile bietet und eine ausgezeichnete Nahrungsergänzung für Veganer und Vegetarier darstellt, gibt es auch viele falsche Informationen über diese Alge. Hilft sie wirklich, das Blut mit Sauerstoff anzureichern? Liefert sie wirklich Vitamin B12, das Veganer nur schlecht über die Ernährung aufnehmen können? In diesem Ratgeber erfahren Sie die Wahrheit über Chlorella.

Das Wichtigste in Kürze

  • Chlorella ist eine einzellige Alge. Sie ist eine Nährstoffquelle für Proteine, Omega 3, Chlorophyll, Beta-Carotin und Eisen. Chlorella ist ein Antioxidans, verbessert die Immunität, ist gut für die Sehkraft, beugt Anämie vor und senkt den Cholesterinspiegel im Blut.
  • Um Chlorella assimilieren zu können, muss sie einen Prozess des Zerfalls ihrer Zellwand durchlaufen. Deshalb gibt es Chlorella in Form von Nahrungsergänzungsmitteln, z.B. als Tabletten, Extrakten, Kapseln und Pulver.
  • Vor dem Kauf eines Chlorella-Präparats sollten Sie auf bestimmte grundlegende Merkmale wie Darreichungsform, Geschmack, Herstellungsort, Bio-Produktzertifizierung und das Vorhandensein von Allergenen achten.

Die besten Chlorella-Präparate: Unsere Empfehlungen

Obwohl die meisten Chlorella-Präparate gesundheitlich unbedenklich sind, können einige Produkte mit Schwermetallen kontaminiert sein. Diese Schwermetalle kommen aus dem Wasser, in dem die Mikroalge wächst. Nachdem wir uns verschiedene Chlorella-Nahrungsergänzungsmittel auf dem digitalen Markt angesehen haben, möchten wir Ihnen in diesem Abschnitt die besten Chlorella-Präparate vorstellen:

Das beste Chlorella-Präparat in Pulverform

Dieses 100% reine biologische Chlorella-Pulver wird in einer 500-g-Verpackung angeboten. Der Hersteller empfiehlt eine Tagesdosis von 5 g (1 Teelöffel). Das Pulver kann sowohl in Wasser als auch in Säften oder Shakes aufgelöst werden und hat einen intensiven Geschmack. Es ist besser, mit einer niedrigen Dosis zu beginnen und die Menge allmählich zu erhöhen.

Die Käufer dieses Produkts berichten, dass sie nach einer regelmäßigen Einnahme mehr Energie fühlen. Es ist für Veganer geeignet und glutenfrei, kann allerdings Spuren von Nüssen enthalten.

Das beste Chlorella-Präparat in Tablettenform

Eine Dose enthält 500 organische Chlorella vulgaris-Tabletten (99 %) zu je 500 mg. Der Hersteller empfiehlt eine Tagesdosis von 1 bis 3 Tabletten. Während des gesamten Herstellungs- und Vermarktungsprozesses garantiert der Hersteller für Schonung der natürlichen Ressourcen und ökologische Nachhaltigkeit.

Dieses Nahrungsergänzungsmittel hat einen milden Geschmack. Es ist gluten- und laktosefrei und eignet sich für Veganer.

Die besten Chlorella-Kapseln mit Premium-Qualität

Eine Verpackung dieser Chlorella-Kapseln enthält 100 Kapseln zu je 520 mg Chlorella. Der Hersteller empfiehlt eine Tagesdosis von 1 Kapsel, da das Produkt eine hohe Assimilation aufweist. Es hat eine hohe Reinheit, ohne künstliche Farb- und Aromastoffe.

Dieses Präparat verbessert deutlich die Blutzirkulation, das Gedächtnis und die Konzentration. Es eignet sich für Veganer und ist frei von Gluten, Milchprodukten oder Soja.

Das beste Chlorella-Pulver für Smoothies und Backwaren

Dieses reine organische Chlorella-Pulver wird in einem luftdichten 250-g-Beutel angeboten. Es hat den typischen erdigen Geschmack von Chlorella, kann aber in Smoothies und Backwaren verwendet werden, um diese schmackhafter zu machen. Der Hersteller empfiehlt, 5-10 g Chlorella-Pulver pro Tag einzunehmen.

Dieses Produkt ist glutenfrei. Außerdem ist es eine ausgezeichnete Eisenquelle für Veganer und Vegetarier.

Die beste Mischung aus Chlorella und Spirulina

Dieses Chlorella- und Spirulina-Präparat wird in einem Behälter mit 200 Kapseln angeboten. Jede Kapsel enthält 300 mg Chlorella und 300 mg Spirulina. Der Hersteller empfiehlt, 3 Einheiten pro Tag einzunehmen. Dieses Produkt ist frei von Gluten, Süßstoffen und künstlichen Zusatzstoffen.

Chlorella ist ein natürlicher Weg, um das Immunsystem zu stärken, die Vitalität zu steigern und die Aufnahme von Antioxidantien zu erhöhen. Dieses Präparat eignet sich hervorragend für Veganer.

Ratgeber: Was Sie über Chlorella wissen sollten

Der Verzehr von Meeresalgen, sowohl in ihrem natürlichen Zustand als auch in Form von Nahrungsergänzungsmitteln, wurde in den letzten Jahren immer mehr zum neuesten Ernährungstrend. Obwohl Chlorella ein ausgezeichnetes Nahrungsergänzungsmittel ist, werden immer noch falsche Informationen verbreitet, die zu Verwirrungen führen können. Wenn Sie zuverlässige Informationen über diese Alge erhalten möchten, lesen Sie unbedingt diesen Chlorella-Ratgeber.

Chlorella ist eine einzellige Alge. Sie ist eine Nährstoffquelle, die uns Proteine, Omega 3, Chlorophyll, Beta-Carotin und Eisen liefert. (Bildquelle: Maridav: 36864941/ 123rf.com)

Was genau ist Chlorella?

Chlorella ist eine Alge, die aus einer einzigen eukaryotischen Zelle besteht. Sie wächst im Süßwasser und hat eine intensive grüne Farbe. Sie ist die bekannteste reichste Quelle von Chlorophyll, ein Pigment, das der Alge ihre typische grüne Farbe verleiht. Es gibt mehrere Chlorella-Arten, aber die am meisten untersuchte ist die Chlorella vulgaris. Sie kommt auch in den Nahrungsergänzungsmitteln und kosmetischen Produkten vor (1).

Die Zellwand von Chlorella ist sehr hart und muss zuerst abgebaut werden, damit der menschliche Körper alle Nährstoffe und Pigmente der Alge aufnehmen kann. Um die Aufnahme zu erleichtern, wird Chlorella in Form von Nahrungsergänzungsmitteln verzehrt: Pulver, Extrakte, Tabletten und Kapseln. Bei der Herstellung dieser Produkte wird diese Mikroalge einer Zentrifugierung und Zerkleinerung unterzogen (2, 3).

Welche Nährstoffe liefert Chlorella?

Wie die meisten Algen ist auch die Chlorella reich an Nährstoffen. Viele dieser Nährstoffe stehen in direktem Zusammenhang mit den gesundheitsfördernden Eigenschaften von Chlorella-Präparaten. Hier nehmen wir das Nährwertprofil von Chlorella-Pulver genauer unter die Lupe (1):

  • Proteine: 61 % bis 64 %. Die Proteine dieser Mikroalge enthalten alle für den Menschen essentiellen Aminosäuren (4).
  • Ballaststoffe: 12 % bis 13,5 %.
  • Kohlenhydrate: 10 % bis 14 %.
  • Fette: 1,8 % bis 2,3 %, größtenteils ungesättigt, einschließlich Omega 3 (5).
  • Eisen: 80 mg bis 120 mg (pro 100 Gramm Chlorella-Pulver).
  • Vitamin E: 18 mg (pro 100 Gramm Mikroalgenpulver).
  • Carotinoide: Liefert die Pigmente Beta-Carotin (Provitamin A) und Lutein (4).
  • Chlorophyll: Dies ist das Hauptpigment, das für die grüne Farbe verantwortlich ist und in einer Konzentration zwischen 1 und 4 % vorkommt (4).
  • Andere Mikronährstoffe: Vitamine des B-Komplexes (B1, B2, B3, B5, B6, B8 und B9), Vitamin K (antihämorrhagisch), Selen, Magnesium, Jod, Kalzium und Phosphor.
Batidos verdes

Chlorella-Nahrungsergänzungsmittel werden in Form von Tabletten, Extrakten, Kapseln und Pulver angeboten. (Bildquelle: Gojda: 43433922/ 123rf.com)

Welche Vorteile bietet Chlorella für die Gesundheit?

Chlorella-Nahrungsergänzungsmittel gelten als nutrazeutische Produkte, d.h. sie liefern nicht nur Nährstoffe, sondern haben auch die Fähigkeit, einen bestimmten Aspekt der Gesundheit zu verbessern, bestimmten Krankheiten vorzubeugen und/oder zum allgemeinen Wohlbefinden beizutragen (4). Hier möchten wir Ihnen die gesundheitlichen Vorteile von Chlorella auflisten:

  • Starke antioxidative Wirkung, aufgrund ihres Gehalts an Chlorophyll, Beta-Carotin, Lutein, Vitamin E, Selen und phenolischen Verbindungen. Diese Moleküle mildern oxidative Schäden, die u.a. durch Tabak, Alkohol, Sonnenlicht und Umweltverschmutzung verursacht werden. Oxidation ist mit kardialen, vaskulären, renalen und neurodegenerativen Erkrankungen assoziiert (6, 7).
  • Reduzierung von Müdigkeit und Erhöhung des Energieniveaus. Viele der Nährstoffe in Chlorella sind am Energiestoffwechsel beteiligt, z.B. Selen, Magnesium und Vitamine des B-Komplexes (8).
  • Verbesserung der Eisenaufnahme und Vorbeugung einer Eisenmangelanämie. Dies ist besonders interessant für Veganer und Vegetarier. Zwei Teelöffel Chlorella-Pulver liefern 12 mg Eisen. Dieses Eisen ist jedoch nicht-häminisch und wird in einem geringeren Anteil als das von Fleisch assimiliert. Um die Absorption von nicht-häminischem Eisen zu verbessern, ist es notwendig, Chlorella mit Vitamin C zu kombinieren (9).
  • Stärkung des Immunsystems. Eine Chlorella-Nahrungsergänzung kann vorteilhaft sein, um das Immunsystem gegen Viren und Krebszellen zu verbessern (12, 13).
  • Schutz der visuellen Gesundheit. Chlorella enthält ein antioxidatives Pigment namens Lutein, das in der Lage ist, den Grauen Star und die altersbedingte Makuladegeneration zu verhindern, die die Hauptursachen für Erblindung bei älteren Menschen sind (14).
  • Senkung des Cholesterins und Blutzuckers. Die Mikroalge senkt den Blutzucker- und Cholesterinspiegel und verbessert die Empfindlichkeit gegenüber Insulin (15).
  • Normalisierung des Blutdrucks. Die tägliche Einnahme von Chlorella vulgaris hilft, die Blutdruckwerte zu senken (16).

Welche Arten von Chlorella-Nahrungsergänzungsmitteln gibt es?

Damit der menschliche Körper die Nährstoffe von Chlorella aufnehmen kann, muss die Zellwand dieser Mikroalge zuvor einen Prozess durchlaufen, der sie schwächt und zersetzt. Aus diesem Grund wird Chlorella in Form von Nahrungsergänzungsmitteln verzehrt. Es gibt folgende Darreichungsformen (3):

  • Pulver: Chlorella wird zentrifugiert und zu einem feinen Pulver hergestellt, das sich leicht in Wasser oder anderen Flüssigkeiten auflöst. Der Geschmack ist intensiv, eigentümlich und erdig, sodass viele Menschen sich erst an die Einnahme von Chlorella-Pulver gewöhnen müssen. Die empfohlene Tagesdosis beträgt 3 bis 10 Gramm.
  • Tabletten/Kapseln: Der Geschmack der Tabletten und Kapseln ist viel angenehmer als der des reinen Pulvers. Die empfohlene Tagesdosis liegt bei 1 bis 6 Tabletten.
Chlorella-Pulver Chlorella-Tabletten bzw. Chlorella-Kapseln
Geschmack Stark, bitter, erdig Die Kapseln haben einen fast neutralen Geschmack. Die Tabletten behalten den Geschmack von Chlorella bei, aber wenn sie schnell mit Wasser geschluckt werden, ist der Geschmack fast nicht wahrnehmbar.
Einnahme Gemischt mit Flüssigkeiten (Wasser, Milch, pflanzliches Getränk, Apfelsaft, Shakes). Es kann auch in Soßen und Backwaren eingearbeitet werden. Mit Wasser
Empfohlene Tagesdosis 3 bis 10 Gramm 1 bis 6 Tabletten/Kapseln
Preis pro Ration 0,40 bis 0,54 Euro 0,16 bis 0,23 Euro

Wie werden Chlorella-Nahrungsergänzungsmittel am besten eingenommen?

Auch wenn Chlorella-Präparate nicht zu einer bestimmten Zeit eingenommen werden müssen, so gibt es bestimmte Empfehlungen, was den Zeitpunkt der Einnahme betrifft:

  • Kapseln und Tabletten sind zu den Mahlzeiten besser verträglich als auf nüchternen Magen. Wenn sie auf nüchternen Magen eingenommen werden, können sie bei manchen Menschen Sodbrennen verursachen.
  • Chlorella-Pulver schmeckt besser, wenn es in Shakes mit Apfel-, Kiwi-, Kakao-, Ananas-, Ingwer- oder Kokosnuss-Saft gemischt wird.
  • Um die Vorteile des Eisens in Chlorella zu nutzen, ist es wichtig, das Nahrungsergänzungsmittel zusammen mit einer Vitamin-C-Quelle, z.B. Tomate, Zitrusfrüchte (Orange, Zitrone, Mandarine), Erdbeeren oder Kiwis, zu verzehren (9).
Algas

Chlorella ist eine Alge, die aus einer einzigen eukaryotischen Zelle besteht. Sie wächst im Süßwasser und ihre Farbe ist ein intensives Grün. (Bildquelle: Neumiler: 99403857/ 123rf.com)

Ist Chlorella eine gute Vitamin-B12-Quelle?

Auf den meisten Etiketten der Chlorella-Nahrungsergänzungsmittel ist eine signifikante Menge an Vitamin B12 aufgeführt. Dabei handelt es sich jedoch um inaktive Vitamin-B12-Analoga, die nicht die Funktion der aktiven Form von Vitamin B12 (Cyanocobalamin) erfüllen. Vitamin B12 kommt in Fleisch, Milchprodukten und Eiern vor (17).

Leider glauben viele Veganer, dass der Verzehr von Meeresalgen ihren Vitamin-B12-Bedarf deckt. Dabei nehmen sie nur eine falsche Form dieses Vitamins zu sich und können eine megaloblastäre Anämie und auch neurologische Probleme entwickeln. In den Bluttests wird zwar ein normaler Vitamin-B12-Spiegel angezeigt, aber ein Cyanocobalamin-Mangel bleibt weiterhin bestehen.

Dient Chlorophyll aus Chlorella zur Sauerstoffversorgung des Blutes?

Nein, weder Chlorophyll noch irgendeine andere in der Nahrung enthaltene Verbindung kann das Blut mit Sauerstoff anreichern. Es gibt keine wissenschaftliche Grundlage für diese Behauptung und es gibt keine Rechtfertigung für die Einnahme von Chlorella zu diesem Zweck. Sauerstoff gelangt mit der Atemluft in den Körper, gelangt in die Lungen und durch die Lungenbläschen geht es in das Blut über.

Wussten Sie, dass die meisten Chlorella-Nahrungsergänzungsmittel aus der Chlorella vulgaris hergestellt werden?

Welche Unterschiede gibt es zwischen Chlorella und Spirulina?

Obwohl Chlorella und Spirulina ein ähnliches Nährwertprofil haben und ähnliche gesundheitliche Vorteile bieten (Antioxidantien, Energizer, Immunstimulanzien), gibt es bedeutende Unterschiede zwischen diesen beiden Mikroalgen (1, 17). In der folgenden Tabelle gehen wir auf die Besonderheiten von Chlorella und Spirulina ein:

Chlorella Spirulina
Biologische Struktur Einzellige Alge Cyanobakterien
Farbe Intensives Grün Blaugrün
Proteingehalt (in 100 Gramm) 58 bis 61 Gramm 60 bis 66 Gramm
Eisengehalt (in 100 Gramm) 76 bis 120 mg 53 bis 66 mg
Preis pro Ration Pulver: 0,40 bis 0,54 Euro
Tabletten: 0,16 bis 0,23 Euro
Pulver: 0,20 bis 0,51 Euro
Tabletten: 0,12 bis 0,20 Euro
Polvillo verde

Wie die meisten Algen ist auch Chlorella reich an Nährstoffen.
(Bildquelle: Chepko: 82271552/ 123rf.com)

Welche Nebenwirkungen haben Chlorella-Nahrungsergänzungsmittel?

Wenn Sie Chlorella in der empfohlenen Dosis einnehmen, ist sie gesundheitlich unbedenklich. Sie kann aber einige unerwünschte Wirkungen verursachen, insbesondere in der ersten Woche der Einnahme, wie z.B. Magenschmerzen, Erbrechen, Blähungen und allergische Reaktionen. Um das Auftreten dieser Beschwerden zu verhindern, ist es ratsam, mit einer kleinen Dosis zu beginnen und die Menge schrittweise zu erhöhen (1).

Personen mit Schilddrüsenproblemen sollten vor der Einnahme von Chlorella ihren Arzt konsultieren, da die Alge jodhaltig ist und die Schilddrüsenbehandlung beeinträchtigen kann. Es spricht nichts dagegen, dass schwangere und stillende Frauen Chlorella einnehmen, allerdings sollten Sie vor dem Beginn der Einnahme mit Ihrem Arzt sprechen.

Kaufkriterien

Im vorherigen Abschnitt sind wir näher auf den Nutzen, das Nährwertprofil und die Möglichkeiten des Verzehrs von Chlorella eingegangen. Wenn Sie nach einem Produkt von ausgezeichneter Qualität suchen, welches keine Gefahr für Ihre Gesundheit darstellt, berücksichtigen Sie die Kaufkriterien, die wir im Folgenden für Sie zusammengestellt haben:

Einnahme des Präparats

Chlorella-Tabletten und -Kapseln stellen die einfachste Einnahmemethode dar, da sie mit nur wenig Wasser schnell eingenommen werden können. Chlorella-Pulver benötigt hingegen eine gewisse Vorbehandlung und sollte vor dem Verzehr in Wasser, Shakes oder Soßen aufgelöst werden.

Geschmack

Der Geschmack von Chlorella-Kapseln und -Tabletten ist nicht wahrnehmbar und daher ideal für diejenigen, die den typischen Geschmack dieser Mikroalge nicht leiden können. Chlorella-Pulver ist intensiv, bitter und erdig, aber viele Menschen gewöhnen sich mit der Zeit an den Geschmack oder vertragen ihn besser, wenn das Pulver mit Obst, Kakao, Ingwer oder Kokosnuss kombiniert wird.

Herstellungsort

Die europäischen Länder haben die strengste Gesetzgebung bezüglich der Sicherheit von Nahrungsergänzungsmitteln. Das ist im Falle von Algen sehr wichtig, da diese mit Schwermetallen kontaminiert sein könnten. Beim Kauf von Chlorella sollten Sie ein Präparat wählen, das in Europa verarbeitet und verpackt wird, auch wenn es anderswo angebaut wurde, zum Beispiel in China.

Kommentar eines Experten: «Wenn Sie eine Alge auf dem heimischen Markt finden, können Sie sie beruhigt essen, da sie die strengen europäischen Qualitätskontrollen durchlaufen haben muss, um hier sein zu dürfen». Ignacio Moreno, Leiter der Abteilung für Ökologie und Küstenmanagement des Instituts für Meereswissenschaften Andalusiens.

Bio-Produktzertifizierung

Chlorella muss organisch sein, denn wenn synthetische Chemikalien verwendet werden, um ihr Wachstum zu stimulieren, können diese Verbindungen in den Algen zurückbleiben und in den menschlichen Körper gelangen. Darüber hinaus würden sie sich negativ auf die Umwelt auswirken. Die angesehensten Zertifizierungen sind die der Soil Association (Vereinigtes Königreich) und des Andalusischen Ausschusses für ökologische Landwirtschaft, Spanien (CAAE).

Wussten Sie, dass der Arzt einen Bluttest auf Methylmalonsäure anordnen muss, um feststellen zu können, ob ein Veganer einen Vitamin-B12-Mangel hat? Es kann nämlich sein, dass die Werte von Vitamin B12 aufgrund des Vorhandenseins von Analoga aus Algen unzuverlässig sind.

Allergien und Unverträglichkeiten

Chlorella ist von Natur aus frei von Gluten und anderen Allergenen, was aber nicht bedeutet, dass Chlorella-Nahrungsergänzungsmittel diese nicht enthalten können. Die Kontamination während der Verarbeitung ist ein häufiges Problem. Jeder, der an einer Lebensmittelallergie oder -unverträglichkeit leidet, sollte die Nährwertkennzeichnung sorgfältig lesen, um sicherzustellen, dass das Produkt keine Allergene enthält.

Fazit

Chlorella ist eine einzellige grüne Alge, die verwendet wird, um die Qualität der Ernährung und bestimmte Aspekte der Gesundheit zu verbessern. Sie ist eine Quelle von Proteinen und Eisen mit hohem biologischem Wert, weshalb Chlorella eine ausgezeichnete Nahrungsergänzung für vegane und vegetarische Ernährung ist.

Chlorella-Nahrungsergänzungsmittel sind in Pulver-, Kapsel- und Tablettenform erhältlich. Bei ihrer Herstellung wird die Zellwand der Mikroalge aufgelöst, sodass ihre Bestandteile einfach absorbiert werden können. Chlorella ist reich an Antioxidantien, schützt die Gesundheit der Leber und des Sehvermögens, verbessert die Immunität und senkt den Cholesterin- und Blutzuckerspiegel.

Wenn Ihnen dieser Ratgeber über Chlorella-Nahrungsergänzungsmittel gefallen hat, laden wir Sie ein, einen Kommentar zu hinterlassen oder ihn auf Ihren sozialen Netzwerken mit Ihren Freunden zu teilen.

(Bildquelle des Headerfotos: Schweitzer: 64035399/ 123rf.com)

Einzelnachweise (19)

1. Rani K, Sandal N, Sahoo PK. A comprehensive review on chlorella- its composition, health benefits, market and regulatory scenario [Internet]. The Pharma Innovation Journal. 2018.
Quelle

2. Görs M, Schumann R, Hepperle D, Karsten U. Quality analysis of commercial Chlorella products used as dietary supplement in human nutrition [Internet]. Journal of Applied Phycology. 2009.
Quelle

3. Masojídek J, Torzillo G. Mass Cultivation of Freshwater Microalgae [Internet]. Encyclopedia of Ecology. 2014.
Quelle

4. Paniagua-Michel J. Microalgal Nutraceuticals. En Handbook of Marine Microalgae [Internet]. 2015.
Quelle

5. Rezende Freitas H. Chlorella vulgaris as a Source of Essential Fatty Acids and Micronutrients: A Brief Commentary [Internet]. 2017
Quelle

6. Miranda M, Mancini J. Antioxidant activity of the microalga Chlorella vulgaris cultured on special conditions [Internet]. 2001.
Quelle

7. Lee SH et al. Six-week supplementation with Chlorella has favorable impact on antioxidant status in Korean male smokers [Internet]. 2010.
Quelle

8. Okada H, Yoshida N, Kakuma T, Toyomasu K. Effect of Chlorella Ingestion on Oxidative Stress and Fatigue Symptoms in Healthy Men [Internet]. 2018.
Quelle

9. Lynch S, Cook J. Interaction of vitamin C and iron [Internet]. 1980.
Quelle

10. Peng H, Chu Y, Chen S, Chou S. Hepatoprotection of chlorella against carbon tetrachloride-induced oxidative damage in rats [Internet]. 2009.
Quelle

11. Cai X, Wang S, Yang Q. Antioxidant and hepatoprotective effects of pigment-protein complex from Chlorella vulgaris on carbon tetrachloride-induced liver damage in vivo [Internet]. 2015.
Quelle

12. Azocar J, Díaz A. Efficacy and safety of Chlorella supplementation in adults with chronic hepatitis C virus infection [Internet]. 2013.
Quelle

13. Kwak J et al. Beneficial immunostimulatory effect of short-term Chlorella supplementation: enhancement of Natural Killercell activity and early inflammatory response (Randomized, double-blinded, placebo-controlled trial) [Internet]. Nutrition Journal. 2012.
Quelle

14. Shibata S, Nishihara T, Natori Y, Tomisaka K. Antioxidant and Anti-Cataract Effects of Chlorella on Rats with Streptozotocin-Induced Diabetes [Internet]. Journal of Nutritional Science and Vitaminology. 2003.
Quelle

15. Jeong H, Kwon H, Kim M. Hypoglycemic effect of Chlorella vulgaris intake in type 2 diabetic Goto-Kakizaki and normal Wistar rats [Internet]. 2009.
Quelle

16. Suetsuna K, Chen J. Identification of Antihypertensive Peptides from Peptic Digest of Two Microalgae, Chlorella vulgaris and Spirulina platensis [Internet]. Marine Biotechnology. 2001.
Quelle

17. Kamudha A et al. Methylcobalamin – A form of vitamin B12 identified and characterised in Chlorella vulgaris [Internet]. 2015.
Quelle

18. Kumar R, Frankilin J, Raj S. Accumulation of heavy metals (Cu, Cr, Pb and Cd) in freshwater micro algae (Chlorella sp.) [Internet]. 2013.
Quelle

19. Karkos P, Leong S, Assimakopoulos D. Spirulina in Clinical Practice: Evidence-Based Human Applications [Internet]. 2011.
Quelle

Warum kannst du mir vertrauen?

Artículo médico
Rani K, Sandal N, Sahoo PK. A comprehensive review on chlorella- its composition, health benefits, market and regulatory scenario [Internet]. The Pharma Innovation Journal. 2018.
Gehe zur Quelle
Artículo científico
Görs M, Schumann R, Hepperle D, Karsten U. Quality analysis of commercial Chlorella products used as dietary supplement in human nutrition [Internet]. Journal of Applied Phycology. 2009.
Gehe zur Quelle
Artículo científico
Masojídek J, Torzillo G. Mass Cultivation of Freshwater Microalgae [Internet]. Encyclopedia of Ecology. 2014.
Gehe zur Quelle
Artículo científico
Paniagua-Michel J. Microalgal Nutraceuticals. En Handbook of Marine Microalgae [Internet]. 2015.
Gehe zur Quelle
Artículo científico
Rezende Freitas H. Chlorella vulgaris as a Source of Essential Fatty Acids and Micronutrients: A Brief Commentary [Internet]. 2017
Gehe zur Quelle
Artículo científico
Miranda M, Mancini J. Antioxidant activity of the microalga Chlorella vulgaris cultured on special conditions [Internet]. 2001.
Gehe zur Quelle
Artículo científico
Lee SH et al. Six-week supplementation with Chlorella has favorable impact on antioxidant status in Korean male smokers [Internet]. 2010.
Gehe zur Quelle
Artículo científico
Okada H, Yoshida N, Kakuma T, Toyomasu K. Effect of Chlorella Ingestion on Oxidative Stress and Fatigue Symptoms in Healthy Men [Internet]. 2018.
Gehe zur Quelle
Artículo médico
Lynch S, Cook J. Interaction of vitamin C and iron [Internet]. 1980.
Gehe zur Quelle
Artículo médico
Peng H, Chu Y, Chen S, Chou S. Hepatoprotection of chlorella against carbon tetrachloride-induced oxidative damage in rats [Internet]. 2009.
Gehe zur Quelle
Artículo informativo
Cai X, Wang S, Yang Q. Antioxidant and hepatoprotective effects of pigment-protein complex from Chlorella vulgaris on carbon tetrachloride-induced liver damage in vivo [Internet]. 2015.
Gehe zur Quelle
Artículo científico
Azocar J, Díaz A. Efficacy and safety of Chlorella supplementation in adults with chronic hepatitis C virus infection [Internet]. 2013.
Gehe zur Quelle
Artículo científico
Kwak J et al. Beneficial immunostimulatory effect of short-term Chlorella supplementation: enhancement of Natural Killercell activity and early inflammatory response (Randomized, double-blinded, placebo-controlled trial) [Internet]. Nutrition Journal. 2012.
Gehe zur Quelle
Artículo médico
Shibata S, Nishihara T, Natori Y, Tomisaka K. Antioxidant and Anti-Cataract Effects of Chlorella on Rats with Streptozotocin-Induced Diabetes [Internet]. Journal of Nutritional Science and Vitaminology. 2003.
Gehe zur Quelle
Artículo científico
Jeong H, Kwon H, Kim M. Hypoglycemic effect of Chlorella vulgaris intake in type 2 diabetic Goto-Kakizaki and normal Wistar rats [Internet]. 2009.
Gehe zur Quelle
Artículo médico
Suetsuna K, Chen J. Identification of Antihypertensive Peptides from Peptic Digest of Two Microalgae, Chlorella vulgaris and Spirulina platensis [Internet]. Marine Biotechnology. 2001.
Gehe zur Quelle
Artículo científico
Kamudha A et al. Methylcobalamin – A form of vitamin B12 identified and characterised in Chlorella vulgaris [Internet]. 2015.
Gehe zur Quelle
Artículo médico
Kumar R, Frankilin J, Raj S. Accumulation of heavy metals (Cu, Cr, Pb and Cd) in freshwater micro algae (Chlorella sp.) [Internet]. 2013.
Gehe zur Quelle
Artículo médico
Karkos P, Leong S, Assimakopoulos D. Spirulina in Clinical Practice: Evidence-Based Human Applications [Internet]. 2011.
Gehe zur Quelle