MSM
Zuletzt aktualisiert: 9. Oktober 2020

Unsere Vorgehensweise

17Analysierte Produkte

29Stunden investiert

12Studien recherchiert

111Kommentare gesammelt

Jahr für Jahr kommen immer mehr neue Nahrungsergänzungsmittel auf den Markt, die alle zur Verbesserung unserer Lebensqualität beitragen sollen. In diesem Artikel befassen wir uns ausgiebig mit einem Produkt, das in den 1980er Jahren entdeckt und dann wieder in „Vergessenheit“ geraten ist. Im letzten Jahrzehnt hat dieses Nahrungsergänzungsmittel jedoch wieder an Popularität gewonnen. Wir sprechen von Methylsulfonylmethan, auch besser bekannt als MSM.

MSM ist eine organische Schwefelverbindung mit antioxidativen und entzündungshemmenden Eigenschaften. Es wird von manchen Menschen auch als „das Kollagen der Veganer“ bezeichnet. Am häufigsten wird es zur Erhaltung der Gesundheit von Gelenken und Muskeln verwendet. Außerdem wurde festgestellt, dass diese Nahrungsergänzung das Haarwachstum fördert und das allgemeine Erscheinungsbild von Haut, Haar und Nägeln verbessert. Doch wie viel Wahrheit steckt wirklich hinter der Wirksamkeit von MSM-Präparaten? Das wollen wir in diesem Artikel herausfinden.

Das Wichtigste in Kürze

  • MSM ist eine organische Schwefelverbindung mit antioxidativen und entzündungshemmenden Eigenschaften.
  • Eine regelmäßige Einnahme von MSM-Präparaten kann Gelenkschmerzen verringern, die Muskelerholung beschleunigen und das Hautbild verbessern.
  • Bei der Auswahl eines MSM-Präparats sollten Sie u.a. auf das Vorhandensein möglicher Allergene, Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten und auf das Preis-Leistungs-Verhältnis achten. Die meisten MSM-Nahrungsergänzungen eignen sich für Veganer und Vegetarier.

Die besten MSM-Präparate: Unsere Empfehlungen

In diesem Abschnitt haben wir eine Liste mit den besten Methylsulfonylmethan-Präparaten für Sie zusammengestellt. Wenn Sie großen Wert auf Qualität, Transparenz und ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis legen, dann finden Sie in der folgenden Liste sicher das passende Produkt.

Das beliebteste MSM-Präparat unter den Online-Käufern

Dieses MSM-Nahrungsergänzungsmittel in Pulverform von Vegavero ® kann in Wasser oder anderen Flüssigkeiten leicht aufgelöst werden. Um die Gesundheit von Muskeln, Gelenken, Haaren und Nägeln zu erhalten, wird empfohlen, zweimal täglich 1 g dieses Produkts einzunehmen (das entspricht ungefähr einen halben gestrichenen Teelöffel pro Dosis).

Dieses Produkt gehört zu den Favoriten der Online-Käufer. Verbraucher berichten, dass dieses MSM-Präparat Gelenkschmerzen lindert, mehr Energie liefert und das allgemeine Hautbild verbessert. Es soll sogar bei der Linderung von Sonnenbrand helfen.

Das beste MSM-Präparat für Ihre Gelenkgesundheit

Dieses Nahrungsergänzungsmittel von Vitamaze enthält kein Magnesiumstearat (ein umstrittener Zusatzstoff, der von vielen Verbrauchern abgelehnt wird). Der Hersteller empfiehlt, zwei Kapseln pro Tag einzunehmen, um die Gesundheit der Gelenke und Muskeln aufrechtzuerhalten.

Dieses Produkt ist frei von Gluten, Laktose und anderen Allergenen und eignet sich daher besonders gut für Allergiker. Die Käufer dieses Präparats berichten bereits nach wenigen Tagen Einnahme über eine Verbesserung ihrer Gelenkschmerzen.

Das beste MSM-Präparat zur Schmerzlinderung

Diese MSM-Kapseln sind mit Zellulose überzogen, was sie zur perfekten Wahl für Veganer macht. Die Verpackung enthält 365 Kapseln und reicht bei einer täglichen Einnahme von zwei Kapseln ein halbes Jahr.

Dieses Nahrungsergänzungsmittel scheint schon fast ein Wundermittel bei Schmerzen zu sein. Nach Angaben der Käufer verschwanden Gelenk-, Muskel- und sogar Menstruationsbeschwerden nach nur wenigen Wochen Einnahme.

Das beste MSM-Präparat für Haut, Haar und Nägel

Dieses MSM-Präparat von Vegavero ® enthält zusätzlich Vitamin C. Es wurde bewiesen, dass Vitamin C in Kombination mit MSM das Erscheinungsbild von Haar, Haut und Nägeln erheblich verbessern kann. Die empfohlene Tagesdosis dieses Nahrungsergänzungsmittels beträgt 3 Kapseln.

Die Kommentare für dieses Produkt sind sehr positiv und bestätigen, dass dieses MSM-Präparat neben der Verbesserung von Haut, Haar und Nägeln auch Gelenkschmerzen lindert, die Magen-Darm-Gesundheit verbessert und die Muskelerholung von Sportlern beschleunigt.

Das beste MSM-Präparat für Ihr Wohlbefinden

Dieses MSM-Präparat von natural elements enthält keine unerwünschten Zusatzstoffe. Die hochdosierten Kapseln sind leicht zu schlucken und sind 100% vegan. Bei einer vom Hersteller empfohlenen Tagesdosis von 2 Kapseln hält diese Packung ein halbes Jahr.

Die Bewertungen für dieses Präparat sind sehr positiv. Überraschenderweise berichten viele Käufer bereits nach wenigen Tagen von abnehmenden Gelenkschmerzen und einer allgemeinen besseren Stimmung.

Ratgeber: Was Sie über MSM wissen sollten

MSM ist ein Nahrungsergänzungsmittel, das Schwefel und andere organische Substanzen miteinander kombiniert, um eine entzündungshemmende und antioxidative Wirkung zu erhalten. Dieses neuartige Präparat ist besonders im Bereich der alternativen Medizin sehr beliebt. Es soll Schmerzen lindern, die körperliche Leistungsfähigkeit steigern und sogar das Hautbild verbessern.

Eine abwechslungsreiche Ernährung mit tierischen und pflanzlichen Produkten kann uns ausreichend mit Schwefel versorgen. (Bildquelle: Bialasiewciz: 96536327/ 123rf.com)

Was ist MSM?

Methylsulfonylmethan, besser bekannt unter der Ablürzung MSM, ist eine organische Verbindung, die in der Natur vorkommt. Algen, Plankton und andere ozeanische Mikroorganismen sind in der Lage, Schwefel in MSM umzuwandeln und es in die Meeresumwelt freizusetzen. Eine kleine Menge dieser Verbindung verdunstet und gelangt an die Erdoberfläche, wo sie Teil der fruchtbarsten Böden wird.

So wird MSM Bestandteil von Obst (wie Äpfel), Gemüse (wie Mangold) und sogar von tierischen Produkten (wie Kuhmilch), wenn diese Tiere mit Gräsern gefüttert werden, die reich an MSM sind. Sobald wir diese Nahrungsmittel zu uns nehmen, wird das MSM Teil unserer Zellen und verteilt sich gleichmäßig in unserem Körper (1).

MSM kann in das Innere der Zelle eindringen und dort antioxidative und entzündungshemmende Wirkungen auslösen (2). Allerdings sind die Mechanismen, mit denen diese Schwefelverbindung ihre wohltuende Wirkung entfaltet, noch nicht vollständig entschlüsselt. Es hat sich jedoch gezeigt, dass MSM in der Lage ist, die folgenden Körperprozesse zu beeinflussen:

  • Schwefelspender: Einige Studien gehen davon aus, dass MSM seine Schwefelatome an andere in unserem Körper vorhandene Komponenten spendet und somit die normalen Funktionen dieser Komponenten begünstigt. Es ist möglich, dass Aminosäuren wie Methionin und Cystein sich diese Verbindung zunutze machen, um Proteine zu bilden, die für das optimale Wachstum unserer Gewebe notwendig sind (1, 3).
  • Reduzierte Oxidation: Unsere Zellen produzieren täglich zahlreiche reaktive Sauerstoffspezies (sogenannte freie Radikale), die, wenn sie sich im Überschuss anreichern, unser eigenes Gewebe schädigen und zu einer beschleunigten Alterung (Oxidation) führen können. MSM kann sich an diese Radikale binden und ihre schädlichen Aktionen minimieren (1, 4).
  • Entzündungshemmend: Es wurde beobachtet, dass MSM die Synthese derjenigen chemischen Verbindungen hemmt oder behindert, die für einen großen Teil der Entzündungsprozesse des Körpers verantwortlich sind (1, 4).
  • Regulierung des Immunsystems: Unser Immunsystem schützt uns täglich vor allen Arten von Keimen und Giftstoffen. Eine übermäßige Aktivierung unserer Abwehrkräfte kann jedoch sowohl zu kurzfristigen als auch zu langfristigen schädlichen Auswirkungen führen. MSM kann als Regulator wirken, der ein Übermaß an Abwehrprozessen in unserem Organismus verhindert (1, 5).

MSM hat antioxidative und entzündungshemmende Eigenschaften.
(Bildquelle: Drobot: 120353662/ 123rf.com)

Gibt es Lebensmittel, die reich an MSM sind?

Einige Studien bringen die Wirksamkeit von MSM mit seinem Schwefelgehalt in Verbindung. Dieses Mineral kommt nach Kalzium und Phosphor in unserem Körper am häufigsten vor. Es wird davon ausgegangen, dass die Einnahme von Schwefel für die Aufrechterhaltung einer guten Gesundheit unerlässlich ist, obwohl bislang noch keine empfohlene Schwefelmenge definiert wurde (6, 7).

Eine abwechslungsreiche Ernährung, die sowohl tierische als auch pflanzliche Produkte umfasst, kann uns mit ausreichend Schwefel versorgen. Es gibt jedoch spezifische Lebensmittel, die wir in unsere Ernährung aufnehmen sollten, um unsere MSM-Zufuhr zu erhöhen (1, 6):

  • Milch
  • Tomaten
  • Grünes Blattgemüse
  • Vollkorngetreide
  • Äpfel
  • Himbeeren
  • Tee
  • Kaffee
  • Bier

Gemüse und Obst, das in Böden reich an MSM angebaut wird, enthält eine höhere Menge an MSM als verarbeitete Lebensmittel. Produkte organischen oder ökologischen Ursprungs sind daher reichhaltiger an MSM. Ein übermäßiges Kochen der Lebensmittel kann den Gehalt dieser Schwefelverbindung allerdings verringern.

Leider wird der MSM-Gehalt, den wir durch unsere Lebensmittelaufnahme erreichen können, nicht als zufriedenstellend angesehen. Viele Faktoren, wie z.B. eine unausgeglichene Darmflora oder der Konsum von Medikamenten wie Paracetamol, können die Absorption und Einlagerung dieser Schwefelverbindung verhindern. In diesen Fällen kann eine MSM-Nahrungsergänzung eine wirksame Alternative sein (1, 8, 9).

Welche Vorteile bietet ein MSM-Präparat?

Neben entzündungshemmenden und antioxidativen Eigenschaften wird MSM auch mit einem verbesserten Haarwuchs in Verbindung gebracht. Allerdings wurden dazu nicht ausreichend viele Studien vorgenommen, um diese Wirkung wissenschaftlich nachweisen zu können.

MSM ist eine Nahrungsergänzung mit nahezu unbegrenztem Potenzial. Um seine wahren Auswirkungen herausfinden zu können, muss das biochemische Profil dieser Schwefelverbindung in den kommenden Jahren weiter untersucht werden. Bisher wurden wissenschaftliche Beweise für folgende Vorteile von MSM gefunden (1):

  • Behandlung von Arthritis-Symptomen: Die Anwendung von MSM in Kombination mit Glucosamin und Chondroitinsulfat wurde an kleinen Stichproben von Menschen mit Arthrose getestet. Dabei wurde eine Verbesserung der Symptome festgestellt.
  • Erhaltung der Gelenkstruktur: Bei Tierversuchen konnte festgestellt werden, dass MSM in der Lage ist, die Synthese von Entzündungsmarkern zu hemmen, wodurch die Degradation von Knorpel vermindert wird.
  • Verbesserung der Gelenkbeweglichkeit: Eine Nahrungsergänzung mit MSM, Vitamin D, Glucosamin und Guavenblattextrakt hatte einen kleinen positiven Effekt auf die Beweglichkeit von Patienten mit Kniearthrose.
  • Verringerung von Sportentzündungen: Bei mehreren Personen, die ein MSM-Präparat einnehmen und anstrengende körperliche Betätigung betreiben, wurde eine Verringerung von Entzündungen und Schmerzen beobachtet.
  • Verbesserung allergischer Symptome: Eine 30-tägige Einnahme von MSM führte bei den getesteten Personen zu verminderten Histaminkonzentrationen (eine Verbindung, die eng mit der Auslösung von allergischen Reaktionen zusammenhängt). Manche Personen berichteten außerdem über verminderte Pollenallergie-Symptome.
  • Verbessertes Hautbild: Die Zugabe von MSM zu Lotionen und Peelings zeigte eine gewisse Wirksamkeit bei der Behandlung von Rosacea, Chloasma und Akne. Zudem wurde auch das Erscheinungsbild von Falten bis zu einem gewissen Grad verbessert.

MSM kann die für die Muskelerholung benötigte Zeit verkürzen.
(Bildquelle: Dolgachov: 54776181/ 123rf.com)

Wie sollte ein MSM-Präparat eingenommen werden?

Es gibt keine definierte empfohlene MSM-Tagesdosis. Daher ist es wichtig, dass Sie die Hinweise des Herstellers befolgen, um das beste Ergebnis zu erzielen. Wir haben jedoch eine Tabelle für Sie erstellt, in der Sie die wichtigsten Tagesmengen und Anwendungsformen eines MSM-Nahrungsergänzungsmittels einsehen können (13, 14, 15, 16, 17, 18):

Anwendungszweck Anwendungsform Dosis Einnahmedauer
Zur Verbesserung von Arthrose Oral 300 mg MSM/Tag (plus Glucosamin, Vitamin D und Guavenextrakt) 16 Wochen
Zur Hemmung von Entzündungen Oral 1.000 mg MSM zweimal täglich (plus Glucosamin und andere Antioxidantien) 12 Wochen
Zur Verringerung von Muskelschmerzen Oral 3.000 mg MSM/Tag 7 Wochen
Als Antihistaminikum Oral 2.600 mg MSM/Tag 30 Tage
Zur Verringerung von Falten Oral 3.000 mg MSM/Tag 16 Wochen
Zur Verringerung von Falten Topisch Zweimal täglich Creme auftragen (MSM und Flavonoide) 30 Tage

Wie Sie anhand der Tabelle sehen können, muss das MSM-Präparat mindestens einen Monat eingenommen werden, bevor eine Wirkung ersichtlich ist. Darüber hinaus kann die Kombination mit anderen Verbindungen wie Glucosamin, Vitamin D oder Vitamin C dazu beitragen, die Absorption und Wirksamkeit dieses Nahrungsergänzungsmittels zu erhöhen.

Ist die Einnahme eines MSM-Präparats sicher?

Bislang wurden keine schwerwiegenden Nebenwirkungen im Zusammenhang mit einer MSM-Nahrungsergänzung festgestellt. Die am häufigsten auftretenden Nebenwirkungen hängen mit dem Margen-Darm-Trakt zusammen (Durchfall, Blähungen und Magenschmerzen). Diese können durch eine verminderte MSM-Dosis verringert werden, bis der Körper eine gewisse Toleranz gegenüber den Wirkungen des Präparats entwickelt hat.

Eine übermäßige MSM-Dosis kann allerdings schwerwiegende Effekte auf unsere Gesundheit haben. Daher wird empfohlen eine Tagesdosis von 3.000-4.000 mg nicht zu überschreiten. Zudem sollte während der Einnahme des Präparats auf einen verantwortungsbewussten Alkoholkonsum geachtet werden, da diese Nahrungsergänzung die Empfindlichkeit gegenüber Alkohol erhöhen kann.

Eine weitere mögliche Komplikation von MSM könnte durch sein entzündungs- hemmendes Potenzial entstehen.

Stickstoffmonoxid ist eine entzündliche Substanz, die auch an der Blutdruckkontrolle beteiligt ist. MSM kann bei Menschen, die unter einer Herz-Kreislauf-Erkrankung leiden, den Stickstoffmonoxid-Gehalt des Körpers senken und somit den Bluthochdruck verschlimmern (1, 20).

Wir sollten bedenken, dass MSM-Nahrungsergänzungsmittel relativ neuartig sind. Ihre Sicherheit wurde bei Menschen mit chronischen Krankheiten, Kindern, schwangeren Frauen oder stillenden Müttern nicht untersucht. In diesen besonderen Fällen ist Vorsicht geboten. Wenn Sie zu einer dieser Gruppen gehören und ein MSM-Präparat einnehmen wollen, lassen Sie sich bitte vorher von Ihrem Arzt beraten.

Kaufkriterien

Es ist sehr wichtig, dass Sie sich vor dem Kauf eines MSM-Nahrungsergänzungsmittels genau über das Produkt informieren. Da es weder detaillierte Studien noch genaue empfohlene Tagesdosen gibt, erscheinen auf dem digitalen Markt immer mehr Produkte von minderwertiger Qualität. Wenn es Ihnen schwerfällt, sich für ein Produkt zu entscheiden, verwenden Sie unsere Kaufkriterien, die wir für Sie erstellt haben:

Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten

Bisher wurden keine Wechselwirkungen zwischen MSM und häufig verwendeten Medikamenten beschrieben. Trotzdem empfehlen wir Ihnen vor der Einnahme eines MSM-Präparats, Ihren Arzt aufzusuchen, insbesondere, wenn Sie Medikamente für eine schwere oder chronische Erkrankung einnehmen, wie zum Beispiel:

  • Insulin
  • Metformin
  • Medikamente gegen Schilddrüsenerkrankungen
  • Schilddrüsenhormon
  • Antihistaminika
  • Chemotherapie
  • Statine (Cholesterin-Medikamente)
  • Antidepressiva, Antipsychotika und Medikamente gegen Angstzustände
  • Verhütungsmittel
  • Antibiotika

Veganer und Vegetarier können MSM als Alternative zu Kollagenpräparaten verwenden. (Bildquelle: Резин: 97612051/ 123rf.com)

Vegane oder vegetarische Ernährung

Viele Personen, die MSM-Nahrungsergänzungsmittel einnehmen, sind Veganer und Vegetarier. Einige Menschen behaupten, dass dieses Nahrungsergänzungsmittel als „veganes Kollagen“ wirkt und Gelenkschmerzen effektiv verringert. Tatsächlich eignet sich die Mehrheit der MSM-Produkte für Menschen, die sich vegan oder vegetarisch ernähren.

Allergien und Unverträglichkeiten

Es wurden keine Unverträglichkeiten im Zusammenhang mit einer MSM-Einnahme festgestellt. Wir empfehlen Ihnen jedoch, während der ersten Tage oder Wochen der Einnahme auf mögliche Reaktionen Ihres Körpers zu achten. Falls eines oder mehrere der folgenden Symptome auftreten, beenden Sie die Einnahme Ihres MSM-Nahrungsergänzungsmittels und suchen Sie so schnell wie möglich einen Arzt auf:

  • Hautausschlag und Juckreiz
  • Verschlimmerung von Allergiesymptomen
  • Erstickungsgefühl oder Kurzatmigkeit
  • Schwindelgefühl
  • Schwellung von Lippen, Zunge oder Rachenraum

Einnahme des Präparats

MSM kann oral, topisch oder gar intravenös verabreicht werden. Die orale Einnahme ist unter den Verbrauchern am weitesten verbreitet und hilft besonders gut bei Muskel- und Gelenkschmerzen. Cremes und Lotionen können das Aussehen von Haut und Haaren verbessern und verursachen im Gegensatz zu manchen oralen MSM-Präparaten keine Magen-Darm-Unverträglichkeiten oder Bluthochdruck.

MSM-Präparate sind als Cremes, Lotionen, Kapseln oder Pulver erhältlich.
(Bildquelle: Kiselev: 42782968/ 123rf.com)

Preis-Leistungs-Verhältnis

Die Preise von MSM-Präparaten sind im Allgemeinen sehr erschwinglich. Eine Packung mit 200 Kapseln kostet durchschnittlich 19 Euro. Zudem bieten die meisten Hersteller „Sparpackungen“ an, mit denen Sie eine größere Menge an Kapseln zu günstigen Preisen erhalten. Nach Ablauf des Verfallsdatums ist die Einnahme dieses Nahrungsergänzungsmittels nicht gefährlich, obwohl seine Wirksamkeit vermindert sein kann.

Durch die Kombination dieser Substanz mit anderen Verbindungen (wie z.B. Vitamin D, Vitamin C, Zink, Glucosamin und Kollagen) erhöht sich folglich auch der Preis des Produkts. In der folgenden Tabelle finden Sie eine kleine Zusammenfassung der einzelnen Substanzen, die Sie in manchen MSM-Präparaten zusätzlich finden können:

Substanz Wirkung
Vitamin C Antioxidative Wirkung
Vitamin D Stimmungsverbesserung

Erhaltung der Knochengesundheit

Erhaltung der Gelenkgesundheit

Zink Erhaltung der Knochengesundheit

Besseres Erscheinungsbild von Haut und Haaren

Besserung bei Akne

Magnesium Stimmungsverbesserung

Erhaltung der Knochengesundheit

Erhaltung der Gelenkgesundheit

Glucosamin Erhaltung der Gelenkgesundheit
Kollagen Erhaltung der Gelenkgesundheit

Besseres Erscheinungsbild von Haut und Haaren

Chondroitinsulfat Erhaltung der Gelenkgesundheit

Fazit

MSM gewinnt zunehmend an Popularität in der Welt der alternativen Medizin. Obwohl diese Schwefelverbindung seit den 1980er Jahren als Nahrungsergänzungsmittel verwendet wird, wurde ihr wahres Potenzial von der pharmazeutischen Industrie leider noch nicht detailliert genug erforscht. Die entzündungshemmende und antioxidative Wirkung dieses Präparats ist jedoch sehr vielversprechend.

Wenn Sie ein wahrer Liebhaber von Nahrungsergänzungsmitteln sind, hat MSM nun sicherlich Ihre Aufmerksamkeit erregt. Sie können diese Ergänzung in Form einer Lotion oder Creme zu Ihrer täglichen Schönheitspflege hinzufügen, oder das MSM-Präparat zur Linderung von Gelenk- und Muskelschmerzen in Kapsel- oder Pulverform einnehmen.

Wenn Ihnen dieser Ratgeber über MSM gefallen hat, laden wir Sie ein, einen Kommentar zu hinterlassen oder ihn auf Ihren sozialen Netzwerken zu teilen.

(Bildquelle des Headerfotos: Алексей Резин: 98191084/ 123rf.com)

Warum kannst du mir vertrauen?